1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Lippische Hallen: Starker Auftritt von Mailk Diakite!

... dazu 8,7s, über die 60mHürden10,6s und im Weitsprung 4,30m. Bei den Mädchen hatte über 60m Sina Benning in U18 mit 8,1s die Nase ganz vorn.

Ein sehr schnelles Rennen gab es in W13 zu sehen, wo Frank Schröder am Ende ganz knapp vor Pia Laetitia Lehmann sich durchsetzte - beide mit hervorragenden 8,2s. Till Morawietz gewann in M12 in 9,1s, Thomas Husemann in M50 in 8,7s Manuel David wurde in M13 mit 8,9s zeitgleich Zweiter, Zweite auch Carina Becker in W15 8,7s, Joel Hinze in M14 in 9,0s, Johanna Neujahr in U20 in 8,9s.

In der Weitsprunggrube war Sonja Husemann mit 4,70m (vor Franca Neujahr mit 4,44m) ebenso wenig zu schlagen wie Thilo Wolf in M15 mit 4,51m.

Stark verbessert zeigten sich über die 60mHürden Sonja Husemann und Sina Benning in U18 mit 9,5 und 9,6 Sek sowie in W13 Frank Schröder in 10,2s vor Maybrit Sommer in 10,4s. In M13 siegten Manuel David in 11,5s, in M50 Thomas Husemann in 11,8s und in M12 Erik Niere in 13,5s. Zweite wurden in U20 Laurenz Meinbrok in 10,2s, in W15 Carina Becker in 11,0s, in W14 Sina Schäfers 11,9s und Moritz Krull in M13 in 13,3s.

Im Dreisprung schafften in U18 Franca Neujahr 9,38m und Schwester Johanna 8,94m. Neulinge beim Wettkampf U18: Nils Hansen sprintete in 8,5s, Felix Golledge 8,6s (außerdem 4,50m im Weitsprung)

Die komplette Ergebnisliste unter www.flvw-lemgo.de

Text und Foto: Klaus Brand