1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Lippische Hallen: Franka Schröder springt 4,86m weit!

... der „magischen 10m“. Im Weitsprung gelang Franka Schröder in W13 mit 4,86m (nachdem sie sich heute im Hochsprung mit 1,46m „begnügt“ hatte) vor Pia Lehmann mit 4,52m ein ganz weiter Satz , und dieselbe Weite hatte Manuel David in M13 vorzuweisen. Im Hochsprung überquerten in U18 und M15 Nils Hansen und Thilo Wolf 1,45m, in M13 Manuel David 1,40m, in M14 Marc Gast 1,35m, in W14 Jannina Hoffinger 1,34, in W12 Svea Fischer 1,32m und in W11 Marie Lindhorst 1,24m.

Till Morawietz in M11 lief mit 5,8s mit 2 anderen die schnellste Zeit über die 35m bei den Jungen, bei den Mädchen waren dies mit 6,0 und 6,1s Maya Schirpke (LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen) in W11 und Josefine Harms (LG Lippe-Süd) in W10. Erik Niere holte sogar in M12 drei Titel ab: 6,0s über 35m, 3:14,0min über 800m und 3,63m weit. In den engen Kurven der Rundbahn liefen über M8 Luka David 2:31,6min, über 800m in U18 Felix Golledge mit 2:32,1min und Jannina Hoffinger (alle LG Lippe-Süd) n W14 mit 2:50,1min die besten Zeiten.

Die komplette Ergebnisliste unter www.flvw-lemgo.de

Bericht und Foto: Klaus Brand