1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Deutsche Meisterschaft für die Ü30-Damen der Startgemeinschaft OWL-Lippe – SANDRA ALBRECHT und KATRIN DRÖGE mit ausgezeichneten Leistungen dabei!

... in der Nacht von einem Messeaufenthalt zurückkam und drei Disziplinen mit Staffel absolvieren musste. Sandra brachte mit ihrem Diskuswurf von 40,24 m sogar die Punkte-Einzelbestleistung der Gesamt-Konkurrenz. Persönliche Bestleistungen gab es über 800m bei Jutta und Angela und im Weitsprung von Katja. Und zum Abschluss setzte unsere erste Staffel in Neu-Besetzung (!) Daniela, Angela, Katja und Katrin alles auf eine Karte und lief eine großartige Zeit von 55,90 Sekunden – 2,29 Sekunden schneller als die Lübecker und damit 86 Punkte mehr. Der Rückstand vor der Staffel betrug 85 Punkte.

Alle weiteren Leistungen sind dem Ausschnitt der Ergebnisliste (siehe unten) zu entnehmen.

 Das war erst das zweite Mal, dass die Mannschaft in dieser Zusammensetzung antrat, aber man hatte das Gefühl, hier geht ein eingespieltes Team an den Start. Zu keinem Zeitpunkt gab es Unmut, Ärger oder Diskussionen. Die Disqualifikation der zweiten Staffel sorgte kurzzeitig für etwas Drama, hatte aber keine Konsequenzen, da die erste Staffel punkten konnte und der Sieg damit ungefährdet blieb. 

Die StG OWL bietet uns gerade in den Altersklassen die hervorragende Möglichkeit, uns mit den besten Mannschaften in Deutschland zu messen. Bemerkenswert ist dabei auch, dass unsere StG wohl das kleinste Einzugsgebiet, aber trotzdem den „Großen“ etwas entgegen zu setzen hat. Wir sind gespannt, wie sich dieses Erfolgsmodell in den nächsten Jahren weiter entwickelt.

Bericht: Ulrich Ratsch, Fotos: privat