1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Stabhoch: Tina und Ben springen DM-Quali!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3,80m im 3.Versuch - Stabhochspringerherz, was willst du mehr? Ben springt die Quali für die Deutschen! Wir gratulieren!

Svea (ganz oben) hat ihrer französischen Austauschschülerin Delisie (2.v.l.) "mal eben" Stabhochsprung beigebracht. Und schon war Delisie in Soest dabei:

Keine Frage, für Tina Rother (U23, 1997) und Ben Bornefeld (M15, 2003) hat sich die Fahrt zum 7. Soester Stabhochsprung-Festival RICHTIG gelohnt, denn sie kehrten mit den Qualis für ihre jeweiligen Deutschen Meisterschaften im Gepäck zurück ins Lipperland!

3,80m waren für Tina angesagt. Die schaffte sie und hat nun neben der Diskus-Quali auch die Stabhochsprungquali für die U23-DM am 30.06. in Heilbronn.

Ben steigerte seine persönliche Bestleistung gleich um 30cm auf nunmehr 3,80m und schaffte damit souverän die geforderten 3,60m. Damit ist er der vierte im Bunde der M/W15-Springer*innen der LG, die am 18./19.08. in Bochum-Wattenscheid bei den Deutschen U16-Meisterschaften am Start sein werden. Außer Ben sind dies Moritz Eins, Jule Mühlenhof und Maybrit Sommer. Ein toller Erfolg für die Nachwuchsarbeit von Trainer Olaf Hilker!

Siege gab es in Soest für Maybrit Sommer (2003, 3,40m), Svea Fischer (3,00m, 2004), Peer Bornefeld (2,50m, 20005) und Josephina Paukisch (2,10m, 2007). Lina Heine (2,70m, 2005) und Mia Stephan (2,00m, 2007) durften sich über „Silber“ freuen.

Und dann sind da noch 1,40m von Delisie Romane (2004) zu vermelden! 1,40m?! Delisie ist zur Zeit bei Svea als Austauschschülerin aus Frankreich zu Gast und hat „nebenbei mal eben“ Stabhochsprung gelernt – von Haus aus ist sie Handballerin. Wie es nun in Franreich wohl weitergehen wird?!

Bericht: Wilfried Starke, Fotos: Thorsten Bornefeld