1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Westfalenmeisterschaften: 2x Gold für Marc Gast

 

Doppelgold für Marc! Wir gratulieren!

Zwei lippische Athleten gehörten zu den erfolgreichsten Teilnehmern bei den westfälischen Jugendmeisterschaften U20/U18. Marc Gast (LG Lippe-Süd) und Ayele Gerken (LG Lemgo) holten sich im Jahnstation von Rheine mit jeweils zwei Doppelsiegen zusammen vier Goldmedaillen unter den Besten des Landes.

Marc Gast hatte im Diskuswurf U18 zweimal Pech, als er ganz weite Würfe nicht halten konnte, dann aber stand ihm das Glück zur Seite, indem er mit seinem weitesten Wurf über 40,51m den starken Joshua Faire (Löhne-Bahnhof) um 10cm auf Platz 2 verweisen konnte. Im Speerwurf findet Marc unter seinem Trainer Klaus Brand nach Verletzungen allmählich zu alter Form zurück. Er schleuderte sein Arbeitsgerät auf 54,04m und dominierte den Wettbewerb vor Jan Etgeton (Ibbenbüren) mit 51,52m klar. Jetzt gilt sein Augenmerk der Qualifikation für die Deutschen auf 58m. Am Vortag hatte Marc mit 13,24m noch die Bronzemedaille im Kugelstoß sichern können.

Im Dreisprung U18 verpasste Joel Hinze die Bronzemedaille nur knapp. Mit 11,52m wurde er Vierter. Jannika Hoffinger und Sina Schäfers sprangen mit 2,80m und 2,70m im Stabhochsprung U18 auf die Plätze 5 und 6.

Bericht: Klaus Brand, Foto: privat