1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

14 von 21 der jahresbesten Leichtathleten 2018 von der LG Lippe-Süd

 Die Jahresbesten mit ihren Pokalen - eingerahmt links unten VKLA Klaus Brand und rechts unten von Jugendwartin Annett Schmidt. Ganz oben links versteckt sich Bürgermeister Christian Liebrecht hinter den stolzen Geehrten.

 „ Wir sind sehr geehrt, hier im Rathaus Lage die besten Leichtathleten des Jahres 2018 von W10 bis U20 empfangen zu können, und zwar nicht nur diejenigen aus der LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen, sondern darüber hinaus aus allen Regionen Lippes. Und wir freuen uns, einmal direkt die Leistungen präsentiert zu bekommen, die von euch schon in jungen Jahren erzielt worden sind“, begrüßte Christian Liebrecht als Bürgermeister die fast ausnahmslos erschienenen Jahresbesten. Er setzte hinzu, dass niemand den Saal verlassen dürfe, ohne die aufgefahrenen Erfrischungen gekostet zu haben. VKLA Klaus Brand bedankte sich für die Gastfreundschaft, wies auf die nun schon jahrzehntelange Tradition der Leichtathletik im Kreis Lippe, in jedem Jahr die besten Kinder und Jugendlichen der letzten Saison mit einer besonderen Ehrung heraus zu stellen. Er betonte, dass die Aushängeschilder Lippes, wie zuletzt die mit dem Rudolf-Harbig-Preis ausgezeichnete Linda Stahl, ihre Karrieren in diesem Kreis begonnen hatten und bedankte sich bei den zahlreichen Eltern, denn „ohne sie und ihre Fahrdienste sei in Lippe Leistungssport einfach nicht möglich“. Welche Wertschätzung diese Ehrung in Lippe habe, zeigt schon die Anwesenheit von Malik Diakite, der jetzt in Hannover bei Bundesleistungszentrum beschäftigt ist und extra nach Lage gekommen war, und von Ayele Gerken, die ihre Vorbildfunktion auch als Bundeskaderathletin für den lippischen Nachwuchs dadurch zeigte. Ein besonderer Dank ging dann an Jugendwart Guido Mertens und Jugendwartin Annett Schmid, die auf der Grundlage der von Ulrich Offel zusammengestellten Jahresbestenlisten sich viel Mühe bei der Auswahl gegeben hatten.

Nach einer jeweilig zugeschnittenen Laudatio bekamen folgende Mädchen und Jungen ihre Pokale überreicht.

Bericht: Klaus Brand, Foto: privat