1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

„Hallenmasters“ machen Werbung für die Leichtathletik

 

Stolze Sieger!

Aufwärmen gehört dazu!

Und jetzt geht es los!

„Diese Kinderveranstaltung war eine tolle Werbung für die Leichtathletik“, stellte ein zufriedener Veranstaltungsleiter Klaus Brand nach einem gelungenen Sportfest in der Horner Püngelsberg-Sporthalle fest. Schon seit Jahren richtet die LG Lippe-Süd jedes Jahr ein speziell auf die Bedürfnisse der 11- bis 6- jährigen Kinder ausgerichtete „Hallenmasters“ aus, wobei die Disziplinen der Kinderleichtathletik angeglichen sind: Ein Sechskampf, bestehend aus einem 2x30m-Umkehrsprint, einem 30m-Hindernis/Slalomlauf, einem „Heulerweitwurf“, einem Zonenweitsprung, einer Schlusssprungserie und einem - gerade auch ihm Fernsehen zu sehenden - „Biathlon-Lauf“ war für die Kinder zu absolvieren, und die Eltern konnten sich an Kaffee und Kuchen derweil gütlich tun.

Das Besondere dabei war, dass alle Bereiche der LG Lippe-Süd beteiligt waren: Der Vorsitzende Wilfried Starke in der Vorbereitung, Trainer Franca Neujahr, Dagmar Husemann, Christine Brand, Sandra Albrecht, Sonja Husemann in der Organisation, die Eltern (wie zum Beispiel Annett Gröne oder Jens Brand) im Backen von Kuchen und in der Riegenführung, die jugendlichen Leistungssportler Marie-Theres Bornemeier, Gerrit Gröne, Johanna Neujahr, Jannika Hoffinger, Luca Schäfers, Simon und Lasse Westphal beim gemeinsamen Aufwärmen, beim Betreuen der Kinder, beim Kampfrichtern und beim Ausfertigen der Urkunden.

Durch Werbung in Grundschulen und Kindergärten waren 65 Kinder erschienen, die zum Teil erstmals Elemente der Leichtathletik erfuhren und - getragen von der Anfeuerung ihrer zahlreich erschienenen Eltern - einen spannenden Nachmittag erlebten. Zum Schluss wurde jedes Kind bei der von viel Beifall und „Blitzlichtgewitter“ begleiteten Siegerehrung nach vorn gerufen und durch Schokoladenpreise und Urkunden geehrt. Dabei waren in den einzelnen Altersklassen folgende Kinder ganz oben auf dem Siegertreppchen:

M11: Liam Martin, Hassan Hassan, Jannis Brand; W11: Pia Klages, Merle Brakemeier, Melina Krahn; W12: Merle Sroka; M10: Lasse Schäfers, Jonas Deppe, Kevin Brandall; W10: Mia Risse, Karolina Essing, Ronja Malett; M9: Finley Schenke, Julian Krüger, Niklas Perret; W9: Viktoria Bocharov, Sophia Ahnert, Sofia Hense; M8: Luke Köller, Luis Krahn, Paul Striewe und Tim Peine; W8: Maria Pawlica, Saleh Sozveen, Kristina Haak; M7: Aurelius van Wagenfeld, Mailo Federschmidt, Phillip Arzberger; W7: Sophia Repka, Lea Henze, Jana Borgmann; M6: Oskar Grieger, Fabian Perret, Milan Brandall; W6: Emila Krüger, Lara Striewe, Antonia Wierzbicka; W5: Nele Brand als jüngste Teilnehmerin.

Bericht: Klaus Brand, Fotos: privat