1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Tolles Kinder-Sportfest in der DBB-Halle in Detmold

Nach einem tollen Hallen-Sportfest stellten sich die jungen Athleten und Athletinnen dem Fotografen.

„Das hat heute Spaß gemacht!“ war von vielen Kindern oder  Eltern beim zweiten Kinder-Hallensportfest in der Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle zu hören. Der Vorsitzende des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses, Klaus Brand, und der Vorsitzende des PSV Detmold in der LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen, Immo Herden, vernahmen dies natürlich gern, denn sie hatten vorgehabt, am dritten Adventswochenende ein Event zu veranstalten, das das Laufen, Werfen und Springen für Kinder attraktiv präsentieren sollte und keine Titel und Rekorde im Vordergrund standen. Das war offensichtlich gelungen.

Für den Wettkampf selbst wurden fünf Wettkampfdisziplinen kindernah aufbereitet und nicht als Einzeldisziplin gewertet, sondern als Mehrkampf. Natürlich stand für alle ein 35m-Sprint auf dem Programm, bei dem viele Kinder ...

Read more: Tolles Kinder-Sportfest in der DBB-Halle in Detmold

4,30m - toller Hallensaison-Auftakt für Desiree Singh!

4,30m - Freude pur bei Desiree! (Foto: Thomas Finke)

Das war für Desiree Singh wahrhaftig ein toller Auftakt zur Hallensaison 2014/15: 4,30m beim Stabhochsprung-Meeting im Paderborner Ahornpark (ausführlicher Bericht unten).

Aber auch die Ergebnisse der anderen Lippe-Südlerinnen (alle starteten in der U20-Wettkampfklasse) können sich sehen lassen: 1.Tina Rother – 3,50m, 3. Erin Sand – 3,30m, 4. Berenike Ladleif – 3,00m, 5. Leonie Klüber und Luca Topp – beide 2,80m, 9. Jana Hartmann – 2,20m. Seinen letzten Wettkampf im LG-Trikot bestritt in Paderborn Pirmin Planer. Er hat sein Studium in Köln begonnen und wird dort beim LT DSHS Köln „anheuern“. In Paderborn belegte er mit guten 4,60m Rang 2 im Männer-Wettbewerb.

Über Desirees Wettkampf berichtet Martin Neumann auf der Trackteam-homepage:

„Starker Jahresabschluss für Desiree Singh: In ihrem ersten Wettkampf der noch jungen Hallensaison und letzten des Jahres 2014 schraubte sich die Stabhochspringerin der LG Lippe-Süd am Sonntag in Paderborn über 4,30 Meter. Höher ist die 20-Jährige unterm Hallendach noch nie gesprungen. Ihre Indoor-Bestleistung steigerte Singh um vier Zentimeter.

Bei glatten 4,00 Metern stieg die U18-Weltmeisterin von 2011 in den Wettbewerb ein. Die Höhe nahm die Detmolderin ...

Read more: 4,30m - toller Hallensaison-Auftakt für Desiree Singh!

Freunde der Leichtathletik unterstützen unsere Stabis

 

Die Freunde der Leichtathetik hatten gleich fünf Stäbe im Gepäck. In die Sporthalle "Püngelsberg" waren gekommen: Heinz Peters (hinten, 1.v..l.), Peter Busse (hinten, 2.v.l.) und Günter König (hinten, 2.v.r.).

Große Freude bei unseren Stabis und Trainer Olaf Hilker. Gäste aus Neuss waren zum Training in die Sporthalle „Püngelsberg“ nach Horn gekommen, und sie hatten schon „ein bisschen Weihnachten“ mitgebracht – sie hatten fünf Stäbe im Gepäck!

Auch in den vergangenen Jahren hatten die Freunde die Stabigruppe bereits unterstützt. Dank der ausgezeichneten Ergebnisse auf regionaler, nationaler und sogar internationaler (Desiree Singh startete 2014 einmal mehr im Nationaltrikot) war es nun wieder einmal soweit: 5(!) Stäbe – da war die Freude groß!

Ein ganz HERZLICHES DANKE geht an Peter Busse, Heinz Peters und Günter König aus Detmold. Er beobachtet seit Jahren die heimische Sportszene und hatte den Anstoß zu dieser tollen Unterstützung gegeben.

Bericht: Wilfried Starke, Foto: Thomas Finke

Auf Rekordjagd in Bielefeld

Franka Schröder - in Bielefeld super erfolgreich! Wir gratulieren!

Manuel David und einige W11-Mädchen gingen beim Hallenmeeting in Bielefeld auf die Jagd nach fünf lippischen Hallenbestleistungen. Über 60 m Hürden steigerte Franka Schröderihre eigene Bestleistung von 12,05 s auf tolle 11,13 s und auch Maybrit Sommer blieb in12,03 s noch unter der alten Marke. Danach Weitsprung. Olga Ekimov sprang zweimal4,43 m aber 4,44 m hätten es zur Einstellung sein müssen. Franka sprang 4,33 m und Pia-Laetitia Lehmann mit 4,02 m (pB) erstmals über die begehrte 4 m-Marke. Bei den JungenM11 gelang das auch Manuel David mit 4,01 m.

Im 50 m–Lauf pulverisierte Olga Ekimov die alte Marke von 7,68 s und siegte in 7,40 s, auch Franka lief in 7,77 s noch eine starke Zeit. Pia lief  bei den Mädchen W12 die 60 m und stellte auch hier in 8,81 s eine neue Bestleistung für die AK W11 auf.

Ein Highlight war dann für uns der Hochsprung. In einer sehr starken Konkurrenz stellteFranka erst die lippische Bestleistung von 1,40 m ein und steigerte sie dann auf 1,42 m.Über 800 m lief Maybrit Sommer, praktisch ohne entsprechendes Training, in 1:54,9 Min.ebenfalls eine starke Zeit.

Fazit am Ende: 5 Bestleistungen versucht, 4 davon geknackt - mehr kann man eigentlichnicht erwarten.

Leidtragender dieser weiblichen Dominanz ist Manuel David. In 3 Disziplinen 3 persönliche Bestleistungen: 8,28 (50 m), 1,24 hoch, 4,01 weit aber die Mädchen waren  schneller, höher und weiter – diesmal noch.

Bericht: Herbert Rathjen, Foto: Manuela Köhne-Schröder

Norderney 2015 - jetzt anmelden!

Norderney 2014 - Herbert und "seine Mädels" freuen sich schon auf 2015!

Norderney 2015 - ... und wieder ruft die Insel.

Die Ausschreibung / Anmeldezettel sind in den verschiedenen Trainingsgruppen vereilt worden. Eine Anmeldung ist aber auch per mail möglich.

Ausschreibung / Anmeldezettel in der headline unter "Norderney 2015".

Foto und Text: Wilfried Starke