1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

2 sind im Finale!

Sie wollen am Samstag in Arnsberg für ihr Team punkten, unsere U16-Sprintstaffel (v.l.): Sina Benning, Sonja Husemann, Trainerin Joanna Guntermann, Leonie Stork und Carina Becker.

Zum Schluss wurde es noch einmal richtig spannend!

Nach den Wettkämpfen vor den Sommerferien lagen unsere DSMM-Teams der U16- und der U12-Mädchen jeweils auf dem 5.Rang. Nach den Sommerferien gab es nun noch weitere Qualifikationswettkämpfe. Zum Schluss reichte es dann aber doch für die Finals am komemnden Wochenende in Arnsberg.

Als jeweils 8. sind unsere Mädels dabei. Da gilt es nun, den Teams mit ihrer Trainerin Joanna Guntermann (U16) und den Trainern Klaus Brand (U16) und Herbert Rathjen (U12) kräftig die Daumen zu drücken!

Bericht: Wilfried Starke, Foto: privat

Lippische Einzel: 17 Lippe-Südler/innen holen 38 Titel

 

Strahlende Gesichter bei unserem Nachwuchs (v.l.): Maybrit Sommer, Franka Schröder, Pia Lehmann, Fiona Rombach und Louisa Schröder. Und mit ihnen freut sich Linda Stahl.

Wir waren schon mal „heißer“ auf lippische Meisterschaften, aber schlechte Terminabstimmung, Krankheit und Sonstiges ließen unser Teilnehmerfeld schrumpfen. Aber dennoch: 38 Titel, erkämpft von 17 Athkleten und Athletinnen können sich durchaus sehen lassen.

Verlass war einmal mehr auf die Werfer. Sandra Albrecht freute sich über 11,81 m im Drehstoß, weniger über 40,26 m Diskus, Phillip Willemsen schaffte mit diesen Geräten 13,32 m bzw. 38,07 m. Marc Gast wurde in M12 Dreifachsieger mit Kugel, Diskus und Ball. Noch besser konntenes Lars Schickel in M14 mit Titeln im Hochsprung, Weitsprung (5,13 m), Kugel (10,90)und Diskus, Luca Schäfers in M10  mit Titeln über 50 m, Hochsprung, Weitsprung undSchlagball, sowie Josefine Harms. Sie gewann die 50 m, die 800 m, den Weitsprung und mit dem Ball.

Eine ganz starke Leistung zeigte bei den M8ern Kennet Römer. Er bewältigte ...

Read more: Lippische Einzel: 17 Lippe-Südler/innen holen 38 Titel

Erin und Berenike beim Länderkampf Westfalen-Niederlande

Ein bisschen mehr hatten sich unsere beiden Stabhochspringerinnen Erin Sand und Berenike Ladleif (beide 1999) schon vom Länderkampf Westfalen-Niederlande versprochen, doch zum Ende der Saison reichte es leider nicht mehr zu einer besonderen Leistung.

Erin sprang im Bereich ihrer Möglichkeiten und belegte mit 3,20m gemeinsam mit der Niederländerin Tinka Broekmann Rang 2. Bei Bereneike passte es leider so gar nicht. Mit einem "Salto nullo" (ohne gültigen Versuch) ging sie aus dem Wettkampf. Ttotzdem: Der Start im westfälischen "Nationaltrikot" war für Erin und Berenike ein toller Saisonabschluss! Der Sieg im Stabhochsprungwettbewerb ging an Jana Högerle (USC Bochum), die ausgezeichnete 3,61m sprang.

In der Gesamtwertung ging mit 171:153 Punkte der Sieg an das Team der Niederlande. Die westfälischen Mädchen schafften ein 81:81-Unentschieden.

Bericht: Wilfried Starke

GOLD für Ulf - SILBER für Michael

Diese Reise hat sich für Ulf Restle von unseren Sportfreunden TuS Eintracht Wiesbaden und unseren "Ehemaligen" Michael Striewe (jetzt LC Paderborn) wahrhaftig gelohnt!

Bei den Senioren-Europameisterschaften im türkischen Izmir schlug Ulf (Altersklasse M70) gleich 3x zu - und wie! GOLD über 100m in 13,76sec, BRONZE über 200m in 28,26sec und dann noch einmal GOLD mit der 4x100m-Staffel in 58,36sec!

Michael (M40) war - wie in alten Zeiten! - im Zehnkampf erfolgreich. Für 6.001 Punkte gab es SILBER, gerade einmal 30 Pünktchen hinter dem Sieger Juri Jarv aus Estland.

Lieber Ulf, lieber Michael, die LG Lippe-Süd gratuliert ganz, ganz herzlich!

Bericht: Wilfried Starke

Erin und Berenike im westfälischen "Nationaltrikot"

Die LA-Saison 2014 neigt sich langsam dem Ende zu. Für zwei unserer Stabhochspringerinnen steht da noch einmal ein Highlight auf dem Programm. Erin Sand und Berenike Ladleif (beide 1999) sind vom Leichtathletik-Verband Westfalen für den Länderkampf Westfalen-Niederlande am kommenden Samstag in Rheine nominiert und tragen somit das westfälische "Nationaltrikot" - eine tolle Sache! Warum soll es dann demnächst nicht vielleicht das "richtige" Nationaltrikot, nämlich das deutsche, sein?!

In Rheine starten jeweils drei Athleten/innen in einer Disziplin. Neben Erin und Berenike ist es im Stabhochsprung für Westfalen noch Jana Högerle vom USC Bochum. Erin und Berenike sind die beiden einzigen Athletinnen aus Lippe, die für die Westfalen-Auswahl nominiert worden sind.

Bericht: Wilfried Starke